GenussRadTour Wörthersee

Jeden Donnerstag

mit Start 9.00 Uhr Promenadenbad Pörtschach
Ende ca. 17.00 Uhr Promenadenbad Pörtschach
(Zustiegsmöglichkeiten zur Tour beim Parkbad Krumpendorf, Strandbad Klagenfurt und am Neuen Platz in Klagenfurt)

Länge: ca 30 Kilometer, leichte Streckenführung, eine Steigung

Preis: 27 Euro pro Person / Kinder 17 Euro
(eventuelles Essen unterwegs ist nicht inkludiert)

Kärnten ist ein Genussland. Deshalb gibt es eine Vielzahl an bäuerlichen Direktvermarktern, die ihre eigenen Produkte und diejenigen anderer Produzenten in ihren hauseigenen Hofläden verkaufen. Bei dieser Gelegenheit erhalten wir Einblick in die Arbeit und das Leben dieser Betriebe. Auf unserem Weg besuchen wir ausgewählte Kärntner Genussbetriebe und schlendern über den kleinen Kärntner „Naschmarkt“ am Benediktinerplatz in Klagenfurt, wo auch köstliche Produkte aus unseren Nachbarländern Italien und Slowenien verkauft werden.

ROUTE: Unsere GenussRadReise in Kärnten beginnen wir beim PROMENADENBAD PÖRTSCHACH. Von dort geht es gemütlich entlang des Wörtherseeradweges und des Lendkanals in die Klagenfurter Innenstadt. Dabei streifen wir auch das PARKBAD KRUMPENDORF und das STRANDBAD KLAGENFURT, falls dort auch jemand zusteigen möchte. Auf unserer Route liegen der HOFLADEN IN FESCHNIG, der VITALGARTEN der Familie Binder in Lendorf und der VIEHBETRIEB der Familie Gössinger in Waltendorf, die auch einen 24-Stunden Milchautomat führen. Als Abschluss besuchen wir den quirligen BENEDIKTINERMARKT im Klagenfurter Stadtzentrum, ein täglicher Markt, der jeden Donnerstag zusätzlich mit Ständen aus Italien und Slowenien erweitert wird. Wir entscheiden während der Fahrt, ob wir zwischendurch oder erst zum Schluss bei einem typischen Kärntner Gasthaus eine Pause einlegen.

STRECKENFÜHRUNG: Die Route verläuft durchwegs flach entlang ausgebauter Radwege, nur nach Waltendorf müssen wir kurz auf eine wenig befahrene Bundesstraße und dort gibt es auch die einzige Steigung.

Radverleih auf vorherige Anfrage möglich.

Auf Anfrage auch individuelle Touren, Stadtführungen und Ausflüge mit Busgruppen!

Die aktuellen COVID-19 Bestimmungen für die Teilnahme an Touren lauten:

  • Verpflichtende Registrierung der Gäste und Vorweisen eines Testergebnisses/Impfzertifikats/Bestätigung über eine durchgemachte Krankheit
    („Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr“):
    • Gültigkeit der Tests: Selbsttest mit digitaler Lösung 24 Stunden, Antigentest 48 Stunden, PCR-Test 72 Stunden
    • Ab 19. Mai gelten der Nachweis einer COVID-Impfung, eines negativen COVID-Tests oder einer Bestätigung, dass man von COVID genesen ist, als Eintrittskarte

 

Foto: Hofladen Feschnig (c) Carmen Delsnig